Der Zetros für Feuerwehr- und Katastrophenschutz.

Naturgewalten brauchen einen ebenbürtigen Gegner.



Ob Waldbrände, Hochwasser, Stürme oder Erdbeben – überall dort, wo Naturgewalten ganze Landstriche in Katastrophengebiete verwandeln, ist der Zetros die richtige Wahl. Einsatzkräfte, Löschmittel und Ausrüstung müssen schnellstmöglich an den Einsatzort gebracht werden.



Große Distanzen, schlechte Straßen und schwere Off-Road-Eigenschaften nimmt der Zetros souverän. Seine hohe Nutzlast verbindet er mit exzellenten Off-Road-Fähigkeiten bei gleichzeitig guter Straßentauglichkeit. Dank permanentem Allradantrieb, Differenzialsperren, Single-Bereifung und der optionalen Reifendruck-Regelanlage bahnt der Zetros Katastrophenhelfern und Ärzten einen sicheren Weg. Bis zu drei Personen verfügen in der geräumigen Fahrerkabine über viel Platz und Stauraum für Arbeitskleidung und -geräte.



Seine Stärken spielt der moderne Hauben-LKW aus, wenn es abseits der Straße richtig hart wird. Mit einer Watfähigkeit von bis zu 1,19 m meistert er souverän tiefen Schlamm und Hochwasser. Ein zulässiges Gesamtgewicht von 18 bzw. 27 Tonnen prädestinieren den Zetros für Transport-, Rettungs-, Lösch- oder Bergungsaufgaben abseits aller Straßen, auch als Tanklöschfahrzeug. Das auf Wunsch lieferbare Allison-Wandler-Automatikgetriebe ermöglicht den Pump & Roll-Einsatz zur Waldbrandbekämpfung.



Grenzen kennt der Zetros nicht. Dank seiner niedrigen Bauhöhe ist der Zetros mit entsprechender Ausstattung in kürzester Zeit bereit zur Luftverladung für den weltweiten Einsatz.

Kontakt zu Special Trucks

Nutzen Sie bei Fragen zum Zetros das Kontaktformular

Zetros App

Der Zetros auf Ihrem Smartphone.