Der Zetros im Kommunaleinsatz.

Das effiziente Räumkonzept.

Der Zetros verbindet Geländegängigkeit, hohe Nutzlast und robuste Technik in einem modernen LKW-Konzept. Vor allem im Winterdienst sorgen das Haubenkonzept sowie der lange Radstand für ruhiges und sicheres Fahrverhalten.



Durch die niedrige Sitzposition hinter der Vorderachse erreicht der Zetros einen optimale Sicht auf den gesamten Arbeitsbereich, das macht den Einsatz von besonders breiten Schneepflügen mit Räumbreiten bis zu 6 m möglich.



Große Räumschleifen erreicht der moderne Hauben-LKW dank hoher Nutzlasten für bis zu 5 m³ und 1800 l Sole beim 4x4 sowie 6 m³. Die Winterdienstausstattung ist auf Wunsch ab Werk lieferbar: beispielsweise mit Frontanbauplatte, Zweikreis-Hydraulik (2- oder 4-zellig), beheizter Frontscheibe, Sitzheizung, Klimaanlage u.v.m.



Ein entscheidender Vorteil des Zetros ist seine geräumige, klimatisierte Fahrerkabine. Durch den Verzicht auf einen Motortunnel bietet sie Platz für bis zu drei Personen, die jederzeit schnell zur sicheren Seite aussteigen können. Flexible Wechselsysteme wie z.B. Kran und Kipper zusammen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 18 bzw. 27 Tonnen machen den Zetros zum idealen Einsatzfahrzeug (Sondergewicht beim 4x4 für Winterdienst verfügbar).

Kontakt zu Special Trucks

Nutzen Sie bei Fragen zum Zetros das Kontaktformular

Zetros App

Der Zetros auf Ihrem Smartphone.

WEITERE INFORMATIONEN