Sein Ladevolumen hat Gewicht: der Vito Kastenwagen.

Hungrig auf die nächste Aufgabe.

Der Vito Kastenwagen nimmt viel mit, ohne dass ihn so leicht etwas mitnimmt. Er ist ein Profi für anspruchsvolle Aufgaben und hervorragend geeignet, Unternehmen zu repräsentieren. Seine Spezialität ist die Aufnahme von Ladegut. Davon schluckt er noch, wenn andere schon zu viel haben: Bei einer Laderaumlänge von bis zu 3.061 mm und einem maximalen Laderaumvolumen von 6,6 m³ nimmt der Vito Kastenwagen bis zu 1.044 kg in seinem Laderaum auf, mit Auflastung auf 3.200 kg zulässiges Gesamtgewicht sogar 1.374 kg (mit Hinterradantrieb).

Doch Masse ist nicht alles: Der Vito Kastenwagen lässt sich aufgrund seiner großen Laderaumöffnungen und der niedrigen Ladekante auch sehr gut beladen. Mit der optionalen Schiebetür links stehen 3 Zugänge zum Laderaum zur Verfügung, durch die zum Beispiel bis zu 3 Europaletten geladen werden können. Die Lastenverankerungsschienen auf dem Laderaumboden und die Zurrschienen an der Seitenwand bieten flexible Möglichkeiten, das Ladegut zu sichern.

  • Maximale Ladefläche 3,97 m² in der kompakten, 4,38 m² in der langen und 4,76 m² in der extralangen Version
  • Laderaumlänge bis zu 2.586 mm in der kompakten, 2.831 mm in der langen und 3.061 mm in der extralangen Version
  • Zuladung bis zu 1.294 kg bei Vorderradantrieb
  • Platz für bis zu 3 Europaletten in der langen und extralangen Version, Beladung durch das Heck und durch die Schiebetür möglich, optional Schiebetür links
  • Durchgehende Trennwand an der B-Säule serienmäßig – optional mit fest eingebautem Fenster
  • Laderaumboden mit Verzurrösen

[1] Gilt für Vito 109 CDI und Vito 111 CDI mit 3.050 kg zGG.

[2] Gilt für den Vito in der Fahrzeuglänge extralang.

Vito

Kastenwagen

Produktvorteile

Technische Daten & Ausstattung

Beratung & Kauf