Starten Sie mit dem EQC in eine neue Ära.

Ihre exklusiven News zu Mercedes-Benz EQ.

EQC 400 4MATIC: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 22,3; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0. Vorläufige Angaben.[1]

Mobilität neu gedacht


Mike Horn und der neue EQC.

Mobilität neu gedacht


Mike Horn und der neue EQC.

Das Video zeigt Impressionen des Mercedes-Benz EQC in Hongkong.
Das Video zeigt Impressionen des Mercedes-Benz EQC in Hongkong.
Erneut ansehen

Begleiten Sie den weltberühmten Pionier Mike Horn in Hongkong und erleben Sie, was es bedeutet, die bestehenden Grenzen zu überschreiten – lokal emissionsfrei mit dem EQC. Erfahren Sie, warum Mike Horn vom neuen EQC begeistert ist, mit einem speziellen Video nur für Sie.

EQC 400 4MATIC: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 22,3; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0. Vorläufige Angaben.[1]

Reise zur Perfektion


Die Erprobung des EQC unter härtesten Bedingungen.

Reise zur Perfektion


Die Erprobung des EQC unter härtesten Bedingungen.

Das Bild zeigt den Mercedes-Benz EQC.
Das Video zeigt den Mercedes-Benz EQC.
Erneut ansehen

Drei Jahre Erprobung, neunzig Prototypen, Millionen gefahrene Kilometer: Von den unwirtlichen Wüsten Andalusiens zu den gefrorenen Seen Schwedens - der neue Mercedes-Benz EQC (2019) wurde unter den extremsten Bedingungen getestet. Die EQ Ingenieure mussten sich eine ganze Reihe neuer Herausforderungen einfallen lassen, um die herausragende Leistung und Qualität nachzuweisen, für die Mercedes-Benz bekannt ist. Der EQC musste Schotterpisten, Eisglätte und Temperaturen von -35° bis über 40° Celsius meistern. Machen Sie mit bei diesem spannenden Abenteuer und begleiten Sie uns auf einer Reise zur Perfektion!

EQC 400 4MATIC: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 22,3; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0. Vorläufige Angaben.[1]

Intuitive Mobility


Für die Zukunft, für den Menschen.

Intuitive Mobility


Für die Zukunft, für den Menschen.

Das Bild zeigt eine Frontansicht des Mercedes-Benz EQC aus der Heckscheibe eines vorausfahrenden Fahrzeugs.
Das Video zeigt den Mercedes-Benz EQC.
Erneut ansehen

Wie werden wir uns in Zukunft fortbewegen? Wie werden wir kommunizieren, arbeiten, leben? Es gibt viele Fragen zum Morgen. Wir arbeiten an den Antworten – im Hier und Jetzt. Wir verfolgen eine klare Vision: eine Mobilität, die den Menschen ins Zentrum stellt, die sich so intuitiv anfühlt wie die einfachsten und wichtigsten Dinge im Leben. Intuitive Mobility.
Unter diesem Stichwort arbeiten wir gemeinsam mit innovativen Start-ups an Technologien und Lösungen für alle Fragen der Mobilität.

EQC 400 4MATIC: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 22,3; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0. Vorläufige Angaben.<p>Angaben zum Stromverbrauch, den CO2-Emissionen und der Reichweite sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst ermittelt. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.<br> </p>

Electric now has a Mercedes.

De afbeelding toont een Mercedes-Benz EQC aan de laadpaal.
De video toont de trailer van de nieuwe Mercedes-Benz EQC.
Erneut ansehen

Electric now has a Mercedes.

Mercedes-Benz ist wieder da. An einem Ort, an dem wir bereits vor 130 Jahren waren, als das Auto erfunden wurde. Das erste Mercedes-Benz-Modell, das unter der neuen Produkt- und Technologiemarke EQ eingeführt wird, ist der EQC. Der EQC verfügt über ein völlig neues Antriebssystem mit kompakten elektrischen Antrieben an jeder Achse. Diese geben dem EQC die Fahreigenschaften eines Allradantriebs. Zusammen erzeugen die beiden Elektromotoren eine Leistung von 300 kW und ein maximales Drehmoment von 765 Nm. Die Lithium-Ionen-Batterie mit einem Energiegehalt von 80 kWh versorgt den EQC mit Strom.

EQC 400 4MATIC: Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 22,3; CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0. Vorläufige Angaben.[1]