Leasing.

So funktioniert Leasing.

Leasing ist für die gewerbliche Nutzung bestimmt. Mit diesem Vertragsmodell haben Sie die Möglichkeit, ein Fahrzeug für eine vertraglich festgelegte Dauer zu mieten, wobei Sie bei Ablauf Ihres Vertrags eine Kaufoption haben (maximal 15 %).

Die Miete wird so berechnet, dass der Wert des Objekts über die Laufzeit des Vertrags abbezahlt wird.

Wenn Sie maximalen Service wünschen, kann der Leasingvertrag mit zusätzlichen Dienstleistungen abgeschlossen werden. Folgende Möglichkeiten bestehen:

  • Haftpflichtversicherung und CascoService
  • Wartungs- und Reparaturvertrag 
  • Reifen 
  • Steuern 
  • Ersatzwagen

Leasing bietet Ihnen viele Vorteile.

  • Leasing ist ein äußerst flexibles Finanzierungsmodell, das auch mit einer Reihe von zusätzlichen Dienstleistungen, wie z.B. Versicherungen, einem Wartungs- und Reparaturvertrag o. ä. kombiniert werden kann.
  • Die Eigenschaften und Optionen des Fahrzeugs wählen Sie selbst.
  • Die MWST wird von der Leasinggesellschaft vorfinanziert und somit über die gesamte Dauer des Vertrags verteilt.
  • Bei Ablauf des Vertrags haben Sie eine Kaufoption.
  • Die verfügbaren Barmittel bleiben unangetastet. Das Betriebskapital bleibt intakt, wie auch die Kreditlinien.
  • Die betriebswirtschaftliche Abschreibung hängt vom Gebrauch ab.
  • Verbesserung des Cashflows (Verteilung der Kosten über die Dauer des Vertrags).
  • Ihr Fahrzeugpark profitiert von einer schnelleren Rotation.
Vorbehaltlich der Genehmigung des Antrags durch Mercedes-Benz Financial Services BeLux NV, Tollaan 68, B-1200 Brüssel – MWST: BE 0405.816.821 – RJP Brüssel – anerkannter Versicherungsmakler FSMA 14855A.

Hier finden Sie unsere neuesten Aktionen.