Datenschutz.

Mercedes-Benz Financial Services BeNeLux

DATENSCHUTZRICHTLINIE

Mercedes-Benz Financial Services BeNeLux

DATENSCHUTZRICHTLINIE

1.

ÜBER DIESE RICHTLINIE

1.1

Wir schätzen Ihr Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen. Wir nehmen Ihre Privatsphäre sehr ernst und möchten, dass Sie sich mit der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen und weiterleiten, wohlfühlen.

1.2

Diese Richtlinie erläutert, wie die Muttergesellschaft des Daimler-Konzerns – die Daimler AG – und Mercedes-Benz Financial Services BeLux N.V. mit Ihren persönlichen Informationen umgehen. Diese Richtlinie beschreibt, wann und warum personenbezogene Daten erhoben, verwendet und offengelegt werden und wie die Sicherheit dieser Daten gewährleistet wird.

1.3

Am Ende dieser Richtlinie finden Sie unsere Kontaktangaben. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben oder wissen möchten, wie Sie auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen oder wie Sie eine Beschwerde einreichen können.

1.4

Diese Richtlinie kann von uns geändert werden; bitte sehen Sie gelegentlich auf dieser Seite nach, um zu prüfen, ob sie mit eventuellen Änderungen einverstanden sind. Weitere Informationen zur Änderung dieser Richtlinie finden Sie in Kapitel 11.

1.5

Diese Richtlinie wurde von uns zuletzt am 19 August 2020 überarbeitet. 

2.

WER WIR SIND

2.1

Die Mercedes-Benz Financial Services BeLux N.V. mit Sitz in Tollaan 68, 1200 Brüssel, ist der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten. Ein 'Verantwortlicher' ist ein Unternehmen, das entscheidet, zu welchem Zweck und wie es Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet.

2.2

Falls Sie weitere Informationen über unsere Datenschutzrichtlinie wünschen oder eine Beschwerde über die Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Datenschutzbeauftragten auf. In Artikel 13 (Über uns) finden Sie die Kontaktangaben.

3.

WIE ERHEBEN WIR WELCHE PERSONENBEZOGENEN DATEN

3.1

Wir können folgende personenbezogenen Daten über Sie erheben und verarbeiten:

  • Von Ihnen übermittelte personenbezogene Daten:

 Dies sind Informationen über sie, die Sie uns freiwillig telefonisch, per E-Mail oder auf andere Weise übermitteln oder indem Sie Informationen auf unseren Websites oder unseren sozialen Medien eingeben oder auf andere Art und Weise übermitteln, wobei dies gänzlich freiwillig erfolgt. Die von Ihnen an uns übermittelten Informationen umfassen Ihren Namen und Kontaktangaben (wie beispielsweise Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Adresse) und können - abhängig von den von Ihnen gewählten Produkten und Dienstleistungen - Informationen über Ihre finanzielle Situation (wie z.B. Gehaltsabrechnungen und Bescheinigung des Familienstandes), eine Kopie Ihres Personalausweises, Schadenverlauf, Anfragendetails und Ihre Meinung zu unseren Produkten und Dienstleistungen umfassen

  • Personenbezogene Daten, die wir in Bezug auf Sie sammeln:

Wir können automatisch personenbezogene Daten über unsere Webserver erheben: Unsere Webserver speichern standardmäßig Details über Ihren Browser und Ihr Betriebssystem, die Website, von der aus Sie unsere Website besuchen, die von Ihnen besuchten Seiten unserer Website, das Datum Ihres Besuchs und aus Sicherheitsgründen - z.B. zur Identifizierung von Angriffen auf unserer Website - die IP-Adresse (Internet Protocol), die Ihnen von Ihrem Internetservice zuerkannt wurde. Wir erheben einige dieser Informationen mit Cookies - weitere Informationen darüber finden Sie in Artikel 9.2. Wir können beliebige personenbezogene Daten erheben, deren Weiterleitung Sie gestatten und die zu Ihrem öffentlichen Profils auf einem sozialen Netzwerk einer externen Partei gehören. Wir können Informationen über Ihre finanzielle Situation erheben (z.B. BKR (Niederlande), NBB (Belgien) und Gardon sowie auch Informationen über Ihren Schadenverlauf (FISH (Niederlande). Wir können die Standortdaten von Ihrem Fahrzeug bei dem Hersteller des Fahrzeugs (z. B. Daimler AG) oder beim Lieferanten der im Fahrzeug eingebauten Telematikanwendung (z. B. Mercedes me connect, Fleetboard) anfordern, wenn wir das finanzierte Fahrzeug nicht innerhalb der festgesetzten Frist zurückerhalten oder wenn sich herausstellt, dass das finanzierte Fahrzeug veräußert und/oder verkauft wurde bzw. werden soll. Dieser Verarbeitung liegt ein berechtigtes Interesse zugrunde. In diesem Zusammenhang können wir Ihre Fahrzeugstandortinformationen an Dienstleistungsunternehmen, die Ihr Fahrzeug bergen, sowie an gerichtliche Stellen weitergeben.

  • Personenbezogene Daten, die wir von anderen Quellen erhalten:

Wir erhalten bestimmte personenbezogene Daten über Sie von anderen Quellen, unter anderem von den in Artikel 13 aufgelisteten Unternehmen des Daimler-Konzerns oder anderen externen Unternehmen; die eingegangenen personenbezogenen Daten finden sich in den zwei obigen Absätzen.

 

3.2

In Artikel 4 (Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden) erfahren Sie Details über die Zwecke, für die wir die von diesen Quellen erhaltenen personenbezogenen Daten verwenden und die gesetzliche Grundlage, auf die wir uns bei der Verarbeitung dieser Informationen basieren. Die restlichen Bestimmungen dieser Richtlinie gelten auch für sämtliche personenbezogene Informationen, die wir von diesen Quellen erhalten.

4.

WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDEN


4.1

Wenn Sie Ihre EINWILLIGUNG erteilt haben
Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten, wenn Sie sich damit einverstanden erklärt haben, und zwar für folgende Zwecke:

  • um Ihre personenbezogenen Daten an Vertragspartner von Mercedes-Benz weiterzuleiten, um Testfahrten zu arrangieren oder wenn um einen Rückruf gebeten wurde;
  • um Broschüren und sonstige Materialien zu übermitteln, die Sie speziell bei uns angefordert haben;
  • um Sie per E-Mail, SMS-Nachricht, per Post oder telefonisch mit Marketinginformationen über Mercedes-Benz und Smart-Fahrzeuge oder andere Produkte und Dienstleistungen zu kontaktieren (siehe Artikel über Marketing weiter unten);

4.2

Sie können Ihr Einverständnis mit der Nutzung Ihrer Daten zu einem dieser Zwecke jederzeit widerrufen. Weitere Details finden Sie in Artikel 8.4 (Widerruf Ihrer Einwilligung).

4.3

Wenn wir ein ABKOMMEN mit ihnen ausführen müssen
Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten, wenn dies erforderlich ist:

  • für die Ausführung eines Abkommens, das wir mit Ihnen vereinbart haben;
  • um auf Ihre Anfrage Maßnahmen zu ergreifen, bevor wir ein Abkommen mit Ihnen abschließen;


Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch zu folgenden Zwecken nutzen und verarbeiten:

  • um Sie über die Nutzung Ihrer Treibstoffkarte zu informieren;
  • zum Beenden des Abkommens;
  • um Sie über Verkehrsstrafen mit dem von Ihnen geleasten Fahrzeug zu informieren;
  • um die Bereitstellung von Pannenhilfe einer externen Partei von unserem Pannenhilfe-Anbieter zu ermöglichen;
  • wenn Sie eine vorübergehende Versicherungsdeckung in Anspruch nehmen.

4.4

Wenn es zur Erfüllung unserer GESETZLICHEN PFLICHTEN erforderlich ist
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um unsere gesetzlichen Pflichten zu erfüllen, und zwar unter anderem:

  • um die Steuerbehörden, die Polizei, das Lenker- und Fahrzeugzulassungsamt (RDW in den Niederlanden) oder beliebige andere Behörden oder die Kriminalpolizei zu unterstützen;
  • um Sie zu identifizieren, wenn Sie uns kontaktieren;
  • um die Richtigkeit der Daten, die wir über Sie führen, zu kontrollieren.
  • für die Durchführung von Bonitätsprüfungen für Finanzierungen;
  • Für die Erfüllung einer Anfrage von Ihnen im Zusammenhang mit der Ausübung Ihrer Rechte, wenn Sie uns beispielsweise gebeten haben, Sie nicht für Marketingzwecke zu kontaktieren, werden wir dies in unseren Sperrlisten vermerken, um in der Lage zu sein, Ihrer Anfrage zu entsprechen;

4.5

Wenn ein BERECHTIGTES INTERESSE vorliegt
Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten, wenn dies erforderlich ist, damit wir unsere berechtigten Interessen als Unternehmen für folgende Zwecke verfolgen können:

  • Marktforschung, um die Produkte und Dienstleistungen, die wir Ihnen liefern, permanent zu verbessern;
  • Verwaltung unserer Websites und für interne Angelegenheiten, einschließlich Problembehebung, Tests, statistische Zwecke;
  • Marketingaktivitäten (außer jenen, für die wir Ihre Einwilligung haben), z.B. um Marketingmitteilung auf Sie abzustimmen oder gezielte Marketingbotschaften über soziale Medien oder sonstige externe Plattformen zu senden;
  • Vermeidung von Betrug und sonstigen kriminellen Aktivitäten;
  • Analyse und Profilierung, um ausstehende Forderungen und das Inkasso effizient zu verwalten;
  • Korrespondenz und Kommunikation mit Ihnen;
  • Gewinnung eines besseren Verständnisses von Ihnen als Kunde oder Besucher;
  • Netzwerk- und Informationssicherheit, damit wir Maßnahmen setzen können, um Ihre Informationen gegen Verlust oder Schäden, Dieb oder unbefugten Zugriff zu schützen;
  • Zum Zweck einer Umstrukturierung oder Reorganisation des Unternehmens oder dem Verkauf unserer Firmen oder Vermögenswerte;
  • Zum Zweck der Effizienz, Richtigkeit oder sonstiger Verbesserungen unserer Datenbanken und Systeme, z.B. durch die Kombination von Systemen oder die Zusammenführung von Datensätzen, die wir über Sie führen;
  • um unsere vertraglichen oder sonstigen gesetzlichen Rechte durchzusetzen oder zu schützen oder um Klage zu erheben oder bei einer entsprechenden Klage Verteidigung zu führen; und
  • für die allgemeine Verwaltung, einschließlich der Verwaltung Ihrer Anfragen, Beschwerden oder Ansprüche und um Servicemitteilungen an Sie zu senden.

5.

ANDERE, DIE IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHALTEN KÖNNTEN ODER ZUGANG BEKOMMEN

5.1

Unternehmen des Daimler-Konzerns und Vertragspartner
Wir können Ihre Daten an die Muttergesellschaft des Daimler-Konzerns - die Daimler AG - und deren Tochtergesellschaften, z. B. MBFS Nederland, MBFS BeLux, MBIS Nederland, MB Cars Nederland, MB Vans Nederland und MB Trucks Nederland, und Vertragspartner von Mercedes-Benz (z. B. Vertragshändler) weiterleiten. Diese können Ihre personenbezogenen Daten auf die in Artikel 4 (Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden) genannte Weise für Produkten und Dienstleistungen, die unsere eigenen Produkte und Dienstleistungen ergänzen, z.B. Versicherungsprodukte, verwenden.
In Artikel 13 (Über uns) sind die Kontaktangaben der Unternehmen des Daimler-Konzerns angegeben, an die wir Ihre personenbezogenen Daten weiterleiten können.


5.2

Unsere Lieferanten und Dienstleister
Wir können Ihre Informationen an unsere externen Dienstleister, Agenten, Subunternehmer und sonstige Organisationen zum Zweck der Erbringung der Dienstleistungen an uns oder in unserem Namen direkt an Sie weiterleiten. Diese dritten Parteien können Anbieter von Cloud-Services (z.B. Hosting- und E-Mail-Management) oder Werbeagenturen, Verwaltungsdienstleister, Kreditversicherer oder sonstige dritte Parteien umfassen, die Dienstleistungen an uns liefern.
Wenn wir externe Dienstleister in Anspruch nehmen, leiten wir ausschließlich personenbezogene Daten weiter, die erforderlich sind für die jeweiligen Dienstleistungen. Die externen Dienstleister sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Informationen zu schützen.
In einigen Fällen fungieren externe Dienstleister als Verantwortliche Ihrer Daten, und wir empfehlen Ihnen, deren Datenschutzrichtlinie zu lesen. Dies gilt unter anderem für unseren Kreditversicherer Atradius Crédito y Caución s.a. de Seguros y Reaseguros, Avenue Prince de Liège 78 in 5100 Namur (KBO 0661.624.528). Er verarbeitet Ihre Daten, um die regulierte Kreditversicherung Tätigkeit durchzuführen. Atradius ICP speichert Ihre Daten bis zum Ablauf der 10-jährigen Verjährungsfrist. Atradius kann Ihre Daten auch länger aufbewahren, dies erfolgt jedoch lediglich zu statistischen Zwecken.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie auf der Website von Atradius ICP (https://www.atradiusicp.com). Sie können sich auch schriftlich oder per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten wenden unter dataprotection.icp@atradius.com.
Wenn externe Dienstleister in unserem Auftrag Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, erfolgt dies ausschließlich gemäß unseren spezifischen Anweisungen.


5.3

Externe Parteien, die Produkte und Dienstleistungen liefern bzw. erbringen
Wir arbeiten eng mit verschiedenen externen Parteien zusammen, um Ihnen ergänzende Produkte und Dienstleistungen zu bieten.
Wenn Sie sich nach einem oder mehreren dieser Produkte oder Dienstleistungen über uns (z.B. über unsere Websites) erkundigen oder diese kaufen, kann die externe Partei Ihre Angaben nutzen, um Ihnen Informationen zu übermitteln und ihre Verpflichtung in Folge von beliebigen Verträgen, die Sie mit ihnen abgeschlossen haben, auszuführen.
Diese externen Parteien können Ihre Informationen an uns weiterleiten, wobei wir diese Daten gemäß dieser Richtlinie verwenden werden. In einigen Fällen werden externe Parteien als Verantwortlicher oder Verarbeiter für Ihre Informationen agieren und wir empfehlen Ihnen, deren Datenschutzrichtlinie zu lesen.


5.4

Sonstige Arten der Weiterleitung Ihrer personenbezogenen Daten
Wir können Ihre personenbezogenen Daten an eine externe Partei weiterleiten, wenn dies im Rahmen einer Veräußerung von einigen oder allen unserer Unternehmen und Vermögenswerte erfolgt oder als Bestandteil einer Unternehmensumstrukturierung oder Reorganisation. Wir können Ihre personenbezogenen Daten zudem weiterleiten, wenn wir verpflichtet sind, diese offenzulegen oder weiterzuleiten, um eine Straftat festzustellen oder zu melden, die Bedingungen unseres Vertrags zu vollstrecken oder anzuwenden oder die Rechte, Eigentumsrechte oder die Sicherheit unserer Besucher und Kunden zu schützen.
Allerdings werden wir stets gewährleisten, dass Ihre Privatsphäre geschützt ist.

6.

WO WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUSSERHALB DES EWR SPEICHERN

6.1

Alle Informationen, die Sie uns übermitteln, können wir in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übertragen. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn eine unserer Konzerngesellschaften in einem Land außerhalb des EWR eingetragen ist oder wenn einer unserer Server oder jene unserer externen Dienstleister in einem Land außerhalb des EWR steht. Diese Länder haben möglicherweise kein mit der BeNeLux vergleichbares Datenschutzrecht.

6.2

Wenn wir Ihre Informationen auf diese Weise außerhalb des EWR übertragen, setzen wir Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass entsprechende Sicherheitsmaßnahmen getroffen werden, um zu garantieren, dass Ihre Privatsphäre gemäß dieser Richtlinie geschützt wird. Diese Maßnahme umfassen die Auferlegung vertraglicher Verpflichtungen an die Empfänger Ihrer persönlichen Informationen oder die Gewährleistung, dass die Empfänger dem 'internationalen Rahmen' unterliegen, der die Sicherstellung eines entsprechenden Schutzes anstrebt. Bitte kontaktieren Sie uns unter Angabe der Daten am Ende dieser Richtlinie, um weitere Informationen über die von uns angewendeten Schutzmaßnahmen und eine Kopie der relevanten Dokumente zu erhalten.

6.3

Wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen, während Sie sich außerhalb des EWR befinden, können Ihre Informationen außerhalb des EWR übertragen werden, um diese Dienstleistungen für Sie erbringen zu können.

7.

WIE LANGE SPEICHERN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN

7.1

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln, wird die Dauer des Speicherzeitraums von einer Reihe von Faktoren bestimmt, unter anderem durch den Zweck, für den wir diese Informationen nutzen und unsere Verpflichtungen gemäß anderen Gesetzgebungen.

7.2

Wir speichern personenbezogene Daten in identifizierbarer Form nicht länger als notwendig.

7.3

Wir benötigen Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise zur Einleitung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen, wobei wir Ihre personenbezogenen Daten in diesem Fall 10 Jahre nach dem letzten Ereignis speichern, bei dem wir Ihre personenbezogenen Daten in einer der Manieren verwendet haben, die in Artikel 4 (Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden) angegeben sind.

7.4

Die einzigen Ausnahmen davon sind:

  • wenn das Gesetz von uns verlangt, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum speichern oder dahingegen früher löschen;
  • wenn Sie Ihr Recht auf Löschen der Informationen ausüben und wir sie nicht in Zusammenhang mit einem der gemäß diesem Artikel zulässigen Gründe bewahren müssen oder weil wir zum Löschen der Daten rechtlich verpflichtet sind (siehe "Löschen Ihrer persönlichen Informationen oder Einschränkung der Verarbeitung" in Artikel 8.6);
  • und in eingeschränkten Fällen erlaubt uns das Recht, Ihre personenbezogenen Daten unbegrenzt zu speichern, nur unter der Voraussetzung, dass entsprechende Schutzmaßnahmen vorhanden sind.

8.

IHRE RECHTE

8.1

Ihre Rechte
Gemäß dem Datenschutzgesetz haben Sie einige Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Für die Ausübung Ihrer Rechte ersuchen wir Sie möglicherweise um Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität und um uns behilflich zu sein, Ihre persönlichen Informationen zu suchen. Wir werden Ihnen innerhalb von 30 Tagen, nachdem wir diese Informationen erhalten haben oder - wenn keine Informationen erforderlich sind - nachdem wir Ihre Anfrage erhalten haben, eine Antwort senden.

8.2

Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten
Sie haben das Recht, eine Kopie der Informationen zu verlangen, die wir über Sie führen, indem Sie sich per E-Mail oder per Post unter den am Ende dieser Richtlinie angegebenen Adressen an uns wenden. Wenn dies andere Personen betrifft oder wenn wir einen anderen rechtmäßigen Grund haben, um diese Informationen zurückzubehalten, werden wir Ihnen möglicherweise keine Kopie Ihrer persönlichen Informationen übermitteln.

8.3

Verbesserung und Aktualisierung Ihrer personenbezogenen Daten
Die Richtigkeit Ihrer Informationen ist wichtig für uns und wir arbeiten daran, damit es für Sie einfacher wird, Ihre bei uns vorliegenden personenbezogenen Daten zu prüfen und zu verbessern.
In der Zwischenzeit ersuchen wir Sie, uns an den am Ende dieser Richtlinie angegebenen Adressen zu kontaktieren, falls sich Ihr Name oder Ihre Adresse bzw. E-Mail-Adresse ändert oder wenn Sie feststellen, dass sonstige Informationen fehlerhaft oder überholt sind.


8.4

Widerruf Ihrer Einwilligung
Wenn Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gilt (siehe Artikel 4 (Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden)), können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie uns an den am Ende dieser Richtlinie angegebenen Adressen kontaktieren. Wenn Sie Ihre Einwilligung mit dem Erhalt von Direktmarketing widerrufen möchten, wozu Sie sich zuvor angemeldet hatten, können Sie dies auch mittels unseres Link "Abmelden" oder mit einer E-Mail an privacy-mbfs-benelux@daimler.com tun. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, ist unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten vor Ihrem Widerruf nach wie vor rechtmäßig.

8.5

Einspruch gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und über Sie getroffene automatisierte Entscheidungen
Sie können schriftlich Einspruch gegen die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für diese Zwecke gemäß Artikel 4 (Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden) einlegen, indem Sie sich per E-Mail oder Post unter den am Ende dieser Richtlinie angegebenen Adressen an uns wenden. Mit Ausnahme der Zwecke, für die wir sicher sind, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten fortsetzen können, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Einklang mit Ihrem Einspruch während der Prüfung einstellen. Wenn wir zustimmen, dass Ihr Einspruch in Übereinstimmung gerechtfertigt ist, stellen wir die Verwendung Ihrer Daten für diese Zwecke dauerhaft ein. Andernfalls übermitteln wir Ihnen unsere Rechtfertigung für die fortgesetzte Verwendung Ihrer Daten.
Sie können Einspruch gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Direktmarketingzwecke erheben und wir werden Ihre Anfrage stets erfüllen. Zu diesem Zweck senden Sie bitte eine E-Mail an privacy-mbfs-benelux@daimler.com.
Sie können eine Entscheidung bestreiten, die über Sie auf Basis einer automatisierten Verarbeitung getroffen wurde, indem Sie uns unter derselben E-Mail-Adresse kontaktieren.

8.6

Löschen Ihrer personenbezogenen Daten oder Einschränkung der Verarbeitung
Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten wie in Artikel 4 (Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden) beschrieben verwenden, können Sie beantragen, dass Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Systemen gelöscht werden, indem Sie uns per E-Mail oder Post unter den am Ende dieser Richtlinie angegebenen Adressen kontaktieren. Wenn kein Grund vorliegt, dass uns die fortgesetzte Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten gesetzlich gestattet ist, werden Ihre Anfrage zu erfüllen.
Sie können uns ersuchen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in folgenden Situationen einzuschränken:

  • wenn Sie glauben, dass dies rechtswidrig ist;
  • wenn Sie Einspruch gegen die Verwendung erhoben haben und unsere Untersuchung noch anhängig ist oder wenn wir diese für Gerichtsverfahren bewahren müssen.

In diesen Situationen werden wir Ihre personenbezogenen Daten trotz eingeschränkter Verarbeitung nur dann verarbeiten, wenn uns eine Einwilligung vorliegt oder wenn es uns gesetzlich erlaubt ist, beispielsweise zu Aufbewahrungszwecken, zum Schutz der Rechte sonstiger Personen oder Unternehmen oder für Gerichtsverfahren

8.7

Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten in einem strukturierten Datenbestand
Wenn wir Ihren personenbezogenen Vertrag verarbeiten (siehe Artikel 4 (Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden)), können Sie uns mit einem Schreiben oder per E-Mail ersuchen, Ihnen eine Kopie Ihrer Informationen in einem strukturierten Datenbestand zu übermitteln. Wir werden Ihnen diese elektronisch in einer strukturierten, allgemein üblichen und maschinenlesbaren Form zur Verfügung stellen.
Sie können uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Dienstleister zu senden. Wir werden Ihrem Ersuchen entsprechen, wenn es technisch möglich ist. Wenn dies andere Personen als Sie selbst betrifft oder wir einen anderen rechtmäßigen Grund haben, um diese Informationen zurückzubehalten, werden wir Ihnen möglicherweise keine Kopie Ihrer persönlichen Informationen übermitteln.


8.8

Beschwerden bei der Datenschutzaufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei den Aufsichtsbehörden einzureichen, wenn Sie Bedenken bezüglich der Art und Weise haben, in der wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet haben. Bitte besuchen Sie die Website Ihrer lokalen Aufsichtsbehörde für weitere Einzelheiten.
Für die Niederlande: https://autoriteitpersoonsgegevens.nl
Für Belgien: https://www.gegevensbeschermingsautoriteit.be/
Für Luxemburg: https://cnpd.public.lu

9.

SICHERHEIT / COOKIES / LINKS / ZUSATZPROGRAMME FÜR SOZIALE MEDIEN

9.1
Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Alle Unternehmen des Daimler-Konzerns wenden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen an, um die von Ihnen übermittelten und von uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen Manipulation, Verlust, Zerstörung und Zugriff durch externe Parteien zu schützen. Wir verbessern unsere Sicherheitsmaßnahmen werden kontinuierlich im Einklang mit technologischen Entwicklungen.
Bedauerlicherweise ist die Übertragung von Informationen über Internet nicht völlig sicher. Wir tun unser Möglichstes, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können aber die Sicherheit Ihrer Informationen bei der Übertragung zu unserer Website nicht garantieren. Jede Übertragung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.
Wenn wir ein Passwort vergeben oder Sie ein Passwort gewählt haben, das Ihnen Zugang zu einem Account verschafft, sind Sie selbst für die Geheimhaltung dieses Passworts verantwortlich. Wir ersuchen Sie, Ihr Passwort niemandem mitzuteilen.


9.2

Verwendung von 'Cookies'
Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Sie können verwendet werden, um festzustellen, ob es in der Vergangenheit bereits einen Kontakt zwischen uns und Ihrem Endgerät gegeben hat. Nur das Cookie auf Ihrem Endgerät wird identifiziert. Personenbezogene Daten können nur dann in Cookies gespeichert werden, wenn Sie Ihre Einwilligung erteilt haben oder wenn dies aus technischen Gründen erforderlich ist, z.B. um eine sichere Anmeldung zu gewährleisten.
Durch die Verwendung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung und dem Speichern von Cookies auf Ihrem Endgerät einverstanden. Sie können unsere Website auch ohne Cookies ansehen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können verhindern, dass Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert. Sie können auf ihrem Endgerät gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die diesbezüglichen Anweisungen finden Sie in der Anleitung Ihres Browsers oder Endgerätes.

9.3

Links zu anderen Websites
Unsere Website kann Links zu anderen Websites von anderen Organisationen enthalten, die nicht unserer Kontrolle unterliegen. Diese Richtlinie gilt nicht für diese anderen Websites und Apps, und wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen der anderen Organisationen zu lesen. Wir sind nicht für die Datenschutzrichtlinien und Praktiken anderer Websites und Apps verantwortlich (selbst wenn Sie diese unter Verwendung von Links auf unserer Website besuchen) und wir stellen die Links zu diesen Websites ausschließlich zu Ihrer Information und zu Ihrem Komfort zur Verfügung. Wir lehnen insbesondere jede Haftung für deren Inhalt, Datenschutzpraktiken und Nutzungsbedingungen ab und geben keine Zustimmung, Zusicherung oder Versprechen über deren Richtigkeit, Inhalt oder Gründlichkeit. Wenn Sie personenbezogene Daten an Websites externer Parteien übermitteln, erfolgt dies auf Ihr eigenes Risiko.
Darüber hinaus können wir nicht für die Datenschutzrichtlinien und Praktiken der Eigentümer und Betreiber dieser externen Website zur Haftung gezogen werden, wenn Sie unsere Website über einen Link von der Website einer externen Partei besuchen, und wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinie dieser externen Website zu prüfen.

9.4

Zusatzprogramme für soziale Medien
Wir minimieren die Verwendung von Zusatzprogrammen für soziale Medien, sogenannte Plugins (Buttons), z.B. für Facebook, Google+ und Twitter.
Wenn Sie unsere Websites besuchen, sind diese Schaltflächen standardmäßig deaktiviert. Wenn Sie diese Schaltflächen nicht aktivieren, werden sie keine Daten an diese sozialen Netzwerke senden. Bevor Sie in der Lage sind, diese Schaltflächen zu nutzen, müssen Sie diese Schaltflächen zunächst durch Anklicken aktivieren. Dann bleiben sie aktiv, bis Sie wieder deaktiviert werden oder bis Sie Ihre Cookies löschen. Weitere Einzelheiten über die Verwendung von Cookies finden Sie in Artikel 9.2 (Verwendung von 'Cookies').
Wenn Sie die Schaltflächen aktiviert haben, wird ein direkter Link zum Server des sozialen Netzwerks erstellt. Die Inhalte der Schaltfläche werden dann vom sozialen Netzwerk direkt an Ihren Browser übermittelt und in der Website integriert.
Nach der Aktivierung einer Schaltfläche kann das soziale Netzwerk Daten abrufen, unabhängig davon, ob Sie mit der Schaltfläche interagieren oder nicht. Wenn Sie in ein soziales Netzwerk eingeloggt sind, kann das Netzwerk Ihren Besuch der Website Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ein soziales Netzwerk kann einen Besuch von Websites von anderen Konzerngesellschaften nicht zuordnen, außer und bis Sie auch dort die jeweilige Schaltfläche aktivieren.
Wenn Sie Mitglied eines sozialen Netzwerks sind und Sie wünschen nicht, von Ihrem Besuch unserer Websites abgerufene Daten mit Ihren Mitgliedsdaten zu kombinieren, müssen Sie sich vom betreffenden sozialen Netzwerk ausloggen, bevor Sie die Schaltflächen aktivieren.
Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die von den sozialen Netzwerken über deren Schaltflächen gesammelt werden. Die Datennutzungsrichtlinien der sozialen Netzwerke bieten Informationen über den Zweck und den Umfang der von ihnen gesammelten Daten, wie diese die Daten verarbeiten und verwenden, Ihre diesbezüglichen Rechte und die Einstellungen, mittels denen Sie Ihre Privatsphäre schützen können.

10.

MARKETING

10.1

Wir können Ihre Präferenzen sammeln, um Ihnen Marketinginformationen direkt von uns per E-Mail/SMS zu senden, unter anderem:

  • wenn Sie bei uns online einen Account anlegen;
  • wenn Sie eine Testfahrt buchen oder einen Rückruf anfordern.

Wir werden dies nur tun, wenn Sie dem Erhalt dieser Marketinginformationen zugestimmt haben.

 

10.2

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Sie mit gezielter Werbung über soziale Medien und Plattformen zu kontaktieren und um maßgeschneidertes Marketing zu verwenden, außer wenn Sie Einspruch erheben.

10.3

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann an empfohlene externe Parteien weiterleiten, damit diese Sie mit Marketinginformationen über Ihre Produkte und Dienstleistungen kontaktieren können. Dies gilt nur dann, wenn Sie angegeben haben, dass Sie dies wünschen. Bitte verwenden Sie den Link auf der Seite, auf der wir Sie um Ihre Einwilligung bitten, um mehr über diese externen Parteien zu erfahren. Nach der Weiterleitung gilt die Datenschutzrichtlinie der relevanten externen Partei für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, und nicht mehr unsere Richtlinie. Wenn Sie keine Marketinginformationen mehr von einer externen Partei erhalten möchten, obwohl Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, können Sie sich jederzeit abmelden, indem Sie die relevante externe Partei direkt kontaktieren.

10.4

Wenn Sie dem Erhalt von Marketinginformationen von unseren empfohlenen externen Parteien zugestimmt haben, dann werden Sie Marketing von den externen Parteien erhalten, und zwar über die von Ihnen angegebenen bevorzugten Kommunikationskanäle:

10.5

Wir können Sie gelegentlich bitten, Ihre Marketingeinstellungen zu aktualisieren, indem Sie Ihre Zustimmung zum fortgesetzten Erhalt von Marketinginformationen von uns bestätigen.


10.6

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für obengenannte Marketingzwecke widerrufen. Weitere Einzelheiten über die Vorgehensweise finden Sie in Artikel 8.4 (Widerruf Ihrer Einwilligung) und Artikel 8.5 (Einspruch gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten und über Sie getroffene automatisierte Entscheidungen).

11.

ÄNDERUNGEN DIESER RICHTLINIE

Wir können diese Richtlinie gelegentlich überarbeiten. Wir machen Ihnen sämtliche Änderungen durch Veröffentlichung einer neuen Version auf unserer Website und/oder durch Versenden einer E-Mail an Sie bekannt. Sämtliche Änderungen treten 7 Tage nach dem Versanddatum unserer E-Mail oder dem Daten der Veröffentlichung der abgeänderten Bedingungen auf unserer Website - je nachdem, was früher eintritt - in Kraft. Wir empfehlen Ihnen, bei Ihrem Besuch unserer Website regelmäßig zu prüfen, ob Änderungen an dieser Richtlinie vorgenommen wurden. Wenn Sie mit einem Teil der aktualisierten Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden sind, müssen Sie uns direkt darüber informieren und die Verwendung unserer Dienstleistung einstellen.

12.

KONTAKTAUFNAHME 

Wenn Sie beliebige Fragen, Vorschläge oder Beschwerden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder wenn Sie uns kontaktieren möchten, um Ihre Marketingpräferenzen für Mercedes-Benz Financial Services BeLux N.V. zu ändern und zu aktualisieren, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an Privacy-MBFS-BeNeLux@daimler.com.

 

13.

ÜBER UNS

Mercedes-Benz Financial Services BeLux N.V.
Tollaan 68, 1200 Brüssel, Belgien
Datenschutzbeauftragter
E-Mail: DPO MBFS BeLux, Tollaan 68, 1200 Brussel
E-Mail: DPO-MBFS-BeLux@daimler.com


Mercedes-Benz Financial Services Nederland B.V.
Ravenswade 4, 3439 LD te Nieuwegein, Niederlande
Datenschutzbeauftragter
Postadresse: DPO MBFS NL, Postbus 2088, 3500 GB Utrecht
E-Mail: DPO-MBFS-NL@daimler.com

 

Mercedes-Benz Insurance Service Nederland B.V.
Ravenswade 4, 3439 LD te Nieuwegein, Niederlande
Datenschutzbeauftragter
Postadresse: DPO MBFS NL, Postbus 2088, 3500 GB Utrecht
E-Mail-Adresse: DPO-MBFS-NL@daimler.com


Mercedes-Benz Cars Nederland B.V.
Ravenswade 4, 3439 LD te Nieuwegein, Niederlande
Datenschutzbeauftragter
Postadresse: DPO MBFS NL, Postbus 2088, 3500 GB Utrecht
E-Mail-Adresse: DPO-MBFS-NL@daimler.com

 

Mercedes-Benz Vans Nederland B.V.
Ravenswade 4, 3439 LD te Nieuwegein, Niederlande
Datenschutzbeauftragter
Postadresse: DPO MBFS NL, Postbus 2088, 3500 GB Utrecht
E-Mail-Adresse: DPO-MBFS-NL@daimler.com


Mercedes-Benz Trucks Nederland B.V.
Ravenswade 4, 3439 LD te Nieuwegein, Niederlande
Datenschutzbeauftragter
Postadresse: DPO MBFS NL, Postbus 2088, 3500 GB Utrecht
E-Mail-Adresse: DPO-MBFS-NL@daimler.com


Daimler AG
Mercedesstraße 137, 70327 Stuttgart, Deutschland
Datenschutzbeauftragter
Postadresse: Daimler AG, Corporate Data Protection, HPC G353, 70546 Stuttgart, Deutschland
E-Mail-Adresse: data.protection@daimler.com

 

Mercedes-Benz Bank Service Center GmbH
Otto-Braun-Straße, 10249 Berlin, Deutschland
Datenschutzbeauftragter
Postadresse: DPO, Otto-Braun-Straße, 10249 Berlin, Deutschland


Daimler Fleetboard GmbH
Industriestraße 19, 70565 Stuttgart, Deutschland
Datenschutzbeauftragter
Postadresse: Daimler AG, Corporate Data Protection, HPC G353, 70546 Stuttgart, Deutschland
E-Mail-Adresse: data.protection@daimler.com