Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 22,2. CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0[1]

Highlights


Stellen Sie sich vor, Sie könnten nochmal ganz von vorn anfangen.

Da sind wir wieder. Dort, wo wir vor über 130 Jahren, als wir das Auto erfunden hatten, schon einmal waren. Am Anfang von etwas wirklich Großem. So fühlt sie sich an, die erste Fahrt im EQC. Ohne einen Tropfen Benzin, ohne lokale Emissionen, ohne jede Mühe verändert er alles. Starten Sie mit uns in die nächsten 130 Jahre.

Highlights


Stellen Sie sich vor, Sie könnten nochmal ganz von vorn anfangen.

Da sind wir wieder. Dort, wo wir vor über 130 Jahren, als wir das Auto erfunden hatten, schon einmal waren. Am Anfang von etwas wirklich Großem. So fühlt sie sich an, die erste Fahrt im EQC. Ohne einen Tropfen Benzin, ohne lokale Emissionen, ohne jede Mühe verändert er alles. Starten Sie mit uns in die nächsten 130 Jahre.

Das Bild zeigt den Mercedes-Benz EQC aus schräg seitlicher Vogelperspektive.

Vertrauen Sie auf bis zu

>400

km Reichweite*.

Beschleunigen Sie in nur

5,1

Sekunden von 0 auf 100 km/h*.

Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 22,2. CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0[1]

EQC Registrierung


News zum neuen EQC im Voraus.

EQC Registrierung


News zum neuen EQC im Voraus.

Das Bild zeigt den Innenraum des Mercedes-Benz EQC.

Mit höchster Spannung wird er erwartet: der neue EQC. Und während das erste elektrische SUV von Mercedes-Benz seine Power derzeit noch auf dem Testgelände beweist, versorgen wir Sie mit Informationen gern schon früher. Gehören Sie zu den Ersten, die den EQC kennenlernen und werden Sie Teil der elektrisierten EQ Welt. Wie, erfahren Sie im Folgenden.

Mit Ihrer Registrierung erhalten Sie regelmäßig exklusive News zum EQC - und dies vor allen Anderen. Lassen Sie sich inspirieren, freuen Sie sich auf elektrisierende Einblicke und treten Sie mit uns in den Austausch.

Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 22,2. CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0[1]

Lademöglichkeiten


Laden Sie den EQC so einfach wie Ihr Smartphone.

Die beste Ladeinfrastruktur ist optimal an die individuellen Bedürfnisse angepasst. Deshalb bietet Mercedes-Benz maximale Flexibilität. Bequem und zügig zu Hause per Wallbox? Unterwegs an öffentlichen Ladestationen? Spontan an jeder herkömmlichen Haushaltssteckdose? Das alles ist möglich für höchsten Ladekomfort.  

Lademöglichkeiten


Laden Sie den EQC so einfach wie Ihr Smartphone.

Die beste Ladeinfrastruktur ist optimal an die individuellen Bedürfnisse angepasst. Deshalb bietet Mercedes-Benz maximale Flexibilität. Bequem und zügig zu Hause per Wallbox? Unterwegs an öffentlichen Ladestationen? Spontan an jeder herkömmlichen Haushaltssteckdose? Das alles ist möglich für höchsten Ladekomfort.  

Zu Hause laden mit der Mercedes-Benz Wallbox.

Den EQC vollladen während Sie es sich auf Ihrem Sofa bequem machen – das ermöglicht die Mercedes-Benz Wallbox für zu Hause.

Das Bild visualisiert den Ladevorgang beim Mercedes-Benz EQC mit einer Mercedes-Benz Wallbox Home.

Zu Hause laden mit der Mercedes-Benz Wallbox.

Den EQC vollladen während Sie es sich auf Ihrem Sofa bequem machen – das ermöglicht die Mercedes-Benz Wallbox für zu Hause.

Die Mercedes-Benz Wallbox Home verfügt über eine maximale Ladeleistung von bis zu 22 kW. Damit können Sie den neuen EQC bis zu dreimal schneller aufladen als an einer herkömmlichen Haushaltssteckdose. Bei den neuen Mercedes-Benz Wallboxen Advanced und Twin sind Ladesteuerung, Nutzerverwaltung, Ladestatistiken sowie kostenoptimiertes Laden ganz einfach über das Smartphone einstellbar.

Unterwegs laden mit Mercedes me Charge und IONITY.

Ein flächendeckender Zugang zu Ladestationen – serienmäßig im neuen EQC.

Das Bild visualisiert den Ladevorgang beim Mercedes-Benz EQC an einer öffentlichen Ladestation.

Unterwegs laden mit Mercedes me Charge und IONITY.

Ein flächendeckender Zugang zu Ladestationen – serienmäßig im neuen EQC.

Mit Mercedes me Charge erhalten Sie Zugang zu einer Vielzahl öffentlicher Ladestationen, die sich zum Beispiel in der Stadt, an Einkaufszentren oder Raststätten befinden. EQC Fahrer erhalten außerdem Zugang zu dem High-Power-Charging-Netzwerk IONITY, welches Schnellladestationen entlang aller wichtigen Hauptverkehrsachsen Europas bietet und somit entspannte Langstreckenfahrten ermöglicht.

An der Ladesäule erfolgt die Authentifizierung über die Anzeige auf dem Media Display, die Smartphone-App oder die RFID-Karte. Alles Weitere wird über Mercedes me Charge ganz automatisch geregelt. Eine Anmeldung, eine Abrechnung. Für viele öffentlichen und alle IONITY Ladestationen.

Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 22,2. CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0[1]

Intelligentes Energiemanagement


Wir haben weitergedacht, damit Sie weiter fahren können.

Intelligentes Energiemanagement


Wir haben weitergedacht, damit Sie weiter fahren können.

Eine innovative Hochvolt-Lithium-Ionen-Batterie ist das Herzstück des neuen EQC. So wichtig wie die Erzeugung von Energie ist aber auch deren effiziente und intelligente Nutzung. Erst dadurch erzielt der neue EQC eine Reichweite von bis zu >400 km*.

Beruhigt in die Zukunft: Der neue EQC bietet Ihnen unterwegs größtmögliche Planungssicherheit. Viele Informationen wie die schnellste Route, die elektrische Reichweite, die Streckenbeschaffenheit, der aktuelle Stromverbrauch sowie die Ladeinfrastruktur können miteinander vernetzt werden. Anschließend wird Ihnen eine optimale und zeiteffiziente Route inklusive Ladestopps, falls erforderlich, vorgeschlagen. Die EQ optimierte Navigation plant dabei neben herkömmlichen Ladestationen bevorzugt Schnellladestationen ein, sodass Sie Ihr Ziel möglichst schnell erreichen.

Eine vorausschauende Fahrweise kann den Stromverbrauch deutlich senken und damit die Reichweite erhöhen. Dabei unterstützt Sie der ECO Assistent durch einen frühzeitigen optischen Hinweis, den Fuß vom Fahrpedal zu nehmen. Zum Beispiel, weil ein Geschwindigkeitslimit, eine Kreuzung oder ein Gefälle folgen. Durch weitere Funktionen wie Segeln und gezielte Steuerung der Rekuperation wird die Effizienz zusätzlich verbessert.

Damit Sie ständig über den aktuellen Ladestatus informiert sind, können Sie sich zahlreiche Daten sowohl im Fahrzeug als auch auf Ihrem Smartphone anzeigen lassen. So erhalten Sie zum Beispiel auf Wunsch auch über den aktuellen Batteriestand hinaus Push-Benachrichtigungen beim Starten und Beenden des Ladevorgangs. Damit können Sie optimal planen und den neuen EQC noch besser in Ihren Alltag integrieren.

Das Fahrerlebnis im neuen EQC können Sie ganz individuell und spontan anpassen. Verschiedene Fahrprogramme ermöglichen auf Wunsch ein dynamisches, komfortables oder betont effizientes Fahren.

Der neue EQC lässt keine Energiequelle ungenutzt. Selbst beim Verzögern durch Ausrollen oder Bremsen wandelt der Elektromotor Bewegungsenergie in elektrische Energie um und kann so die Hochvoltbatterie des EQC während der Fahrt laden. Die Rekuperationsleistung kann manuell über die Schaltpaddles angepasst werden.

Der ECO Assistent hilft dabei, optimal auf die Fahrsituation zu reagieren, die Geschwindigkeit rechtzeitig zu reduzieren und somit eine effiziente Rekuperation zu unterstützen.

Bereits beim Einsteigen das optimale Wohlfühlklima vorfinden: Dafür sorgen die verschiedenen Vorklimatisierungsoptionen. Der Innenraum lässt sich auf Wunsch vorheizen oder angenehm abkühlen und das rein elektrisch über die Hochvolt-Batterie. Während des Ladevorgangs sogar ohne spürbaren Reichweitenverlust. Mit dem Smartphone können Sie Ihre Abfahrtszeit auch bequem von zu Hause aus oder von unterwegs definieren und die Vorklimatisierung darauf abstimmen.

Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 22,2. CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0[1]

Exterieur


Wenn Sie uns fragen, wie die Zukunft des Autos aussieht: atemberaubend.

Die Reinheit, die Ruhe und die Modernität des elektrischen Antriebs sind nicht zu übersehen. Dafür sorgen die Mercedes-Benz typisch klaren Formen und die reduzierten Linien sowie innovative Gestaltungsdetails.  

Exterieur


Wenn Sie uns fragen, wie die Zukunft des Autos aussieht: atemberaubend.

Die Reinheit, die Ruhe und die Modernität des elektrischen Antriebs sind nicht zu übersehen. Dafür sorgen die Mercedes-Benz typisch klaren Formen und die reduzierten Linien sowie innovative Gestaltungsdetails.  

Das Bild zeigt den Mercedes-Benz EQC in Frontansicht.

EQ spezifische Front

Das Bild zeigt den Mercedes-Benz EQC in Seitenansicht.

Seitenansicht

Das Bild zeigt den Mercedes-Benz EQC in seitlicher Ansicht.

Dynamisch abfallende Dachlinie

Das Bild zeigt ein Rad mit Felge des Mercedes-Benz EQC.

EQ Felgendesign

Das Bild zeigt den Mercedes-Benz EQC mit AMG Line in schräg seitlicher Vogelperspektive.

AMG Line

Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 22,2. CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0[1]

Interieur


Batterien aufladen. Können Sie am besten im neuen EQC.

Der geräuschlose Elektromotor sorgt für ein spürbar entspannteres Fahren. Das ist das große Komfortversprechen des neuen EQC. Gekrönt wird es durch Materialien und Features, die Sie in dieser Kombination nur in einem Mercedes-Benz finden.

Interieur


Batterien aufladen. Können Sie am besten im neuen EQC.

Der geräuschlose Elektromotor sorgt für ein spürbar entspannteres Fahren. Das ist das große Komfortversprechen des neuen EQC. Gekrönt wird es durch Materialien und Features, die Sie in dieser Kombination nur in einem Mercedes-Benz finden.

Polster und Materialien

Die Faszination Elektromobilität spüren Sie im Interieur hautnah. Exklusiv für den EQC wurde ein Sitzstoff in einer leicht irisierenden Farbschattierung entwickelt, der die ganze Modernität des EQC ausstrahlt.

Neben dem Polster Ledernachbildung ARTICO schwarz/ Stoff Sunnyvale blau unterstreichen im Cockpit elegante Akzente in roségold den progressiven Luxus.

Widescreen Cockpit

Das Instrumenten-Display und das Multimediadisplay werden unter edlem Glas zu einem Widescreen Cockpit zusammengefasst.

Eine einmalig moderne und hochwertige Anmutung. Die Informationen werden hochauflösend und in Farbe angezeigt sowie durch aufwendige Animationen ergänzt. Die Inhalte sind zudem individuell positionierbar und sowohl per Touch-Bedienung als auch per Sprache intuitiv bedienbar.

Ambientebeleuchtung

Im neuen EQC können Sie auf jeder Fahrt einen eigenen kleinen Sonnenaufgang erleben.

Viele Bereiche des Interieurs lassen sich auf Wunsch stilvoll beleuchten. Dazu stehen 64 einzeln anwählbare Farben sowie mehrere Farbwelten und Effekte zur Verfügung.

Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 22,2. CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0[1]

MBUX


Die Zukunft gehört dem elektrischen Antrieb. Und der menschlichen Intuition.

Entdecken Sie ein völlig neues Bedienerlebnis: verständnisvoll, lernfähig und berührungsempfindlich wie nie zuvor.

MBUX


Die Zukunft gehört dem elektrischen Antrieb. Und der menschlichen Intuition.

Entdecken Sie ein völlig neues Bedienerlebnis: verständnisvoll, lernfähig und berührungsempfindlich wie nie zuvor.

  • Künstliche Intelligenz

    Das Bild zeigt das Widescreen Cockpit des Mercedes-Benz EQC.

    Die künstliche Intelligenz von MBUX bedeutet eigentlich etwas sehr Menschliches: nämlich ein nahezu blindes Verständnis für den Fahrer und dessen Vorlieben. Das System lernt Sie mit jeder Fahrt besser kennen und kann zum Beispiel den Radiosender, die Navigationsroute oder die Temperatur auf sie einstellen.

  • Bedienkonzept

    Das Bild zeigt das Interieurdesign des Mercedes-Benz EQC mit Fokus auf das Widescreen Cockpit.

    MBUX bietet Ihnen die größtmögliche Freiheit, zahlreiche Funktionen so zu bedienen, wie es für Sie persönlich am komfortabelsten ist. Zum Beispiel durch intuitive Berührungen. Im neuen EQC ist das Multimediadisplay als Touchscreen erhältlich, in der Mittelkonsole ist zudem ein Touchpad integriert, das auf Ein- und Mehrfingergesten sowie Handschrift reagiert. Zudem lassen sich die Displays über Touch Control Buttons am Lenkrad steuern.

  • Sprachbedienung

    Das Bild zeigt das Interieurdesign des Mercedes-Benz EQC mit Fokus auf das Widescreen Cockpit.

    „Hey Mercedes.“ Mit diesen zwei initialen Worten starten Sie das natürliche, intuitive Sprachbediensystem. Es hört auf fast jedes Wort. Sogar indirekte Sprache verarbeitet das System – etwa reagiert die Klimatisierung bereits auf „Mir ist kalt“ und stellt eine höhere Temperatur ein. Zugleich ist die Sprachbedienung lernfähig. Sie stellt sich auf Ihre Stimme ein und versteht auch Nichtmuttersprachler besser.

  • Augmented Video

    Das Bild zeigt die Funktion von Augmented Reality Video im Multimediadisplay des Mercedes-Benz EQC.

    Dank Augmented Video finden Sie sich in der Navigationsumgebung besser zurecht. Das auf Wunsch erhältliche System vernetzt virtuelle und reale Welt: Grafische Navigations- und Verkehrshinweise werden in die Livebilder eingeblendet. Eine Kamera in der Frontscheibe filmt den Bereich vor Ihrem Fahrzeug und zeigt wahlweise das Video oder ein Standbild auf dem Multimediadisplay. Zusätzlich werden praktische grafische Hinweise wie Ampeln, Hausnummern, Straßennamen oder Points of Interest (POI) in die Aufnahme eingeblendet.

Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 22,2. CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0[1]

Services


EQ Services für eine sorgenfreie Mobilität.

Services


EQ Services für eine sorgenfreie Mobilität.

Umfassende Garantie- und Serviceleistungen lassen Sie die Faszination Elektromobilität entspannt und unbeschwert genießen.

Batteriezertifikat.

Die einwandfreie Funktion der Fahrbatterie garantieren wir für acht Jahre oder 160.000 km.

Servicepakete.

Maßgeschneiderte Pakete decken Garantie, Wartung und Komfortdienste wie einen Hol- und Bring-Service ab.

Mercedes-Benz Mobilo.

Die serienmäßige Mobilitätslösung hält Sie auch dann mobil, wenn Ihr Fahrzeug mal nicht mehr weiterkommt.

Stromverbrauch in kWh/100 km (kombiniert): 22,2. CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 0<p>Angaben zum Stromverbrauch, den CO2-Emissionen und der Reichweite sind vorläufig und wurden vom Technischen Dienst ermittelt. Eine EG-Typgenehmigung und Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten liegen noch nicht vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.<br> </p>